MENÜ

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 23. hella hamburg halbmarathon
Bitte beachten Sie unsere letzten Informationen:

Wir sind wieder einmal beeindruckt und stolz über den neuen Voranmelderekord.
Über 10.000 Anmeldungen gingen schon ein.
Daher bitten wir Sie, die folgenden Punkte besonders zu beachten:

1) Bitte stellen Sie sich „richtig“ auf, in dem Startbereich, der Ihrem Leistungsvermögen entspricht.
Wir stellen „Zielzeitschilder“ auf, an denen Sie sich orientieren können.

2) Natürlich erfassen wir bei allen Läufern die Startzeit, es zählt am Ende die Nettozeit für die Bestenlisten.

3) Der Start wird voraussichtlich etwa 12 Minuten dauern. Dennoch lässt es sich nicht vermeiden, dass es zwischen KM 2 und KM 5 in Altona etwas eng wird.

4) Im Ziel haben wir etwa 6000 qm für den Zielauslauf „leergeräumt“ und die Zielversorgung dieses Jahr geradeaus in die Rothenbaumchaussee verlegt. Bitte verzichten Sie darauf, Ihre Angehörigen im Zielversorgungsbereich zu treffen. Dort wird es sehr eng….

5) Wir werden dieses Jahr ein Duschdorf mit Toiletten, Duschen und Umkleidezelten in der Rothenbaumchaussee auf Höhe des Völkerkunde-Museum errichten. Zusätzlich bleiben die Duschen im Schulhofbereich Turmweg offen.

6) Verlassen Sie die Zielversorgungszone bitte ausschließlich am Völkerkunde-Museum und gehen Sie nicht gegen die Laufrichtung zurück.

7) Auch die Kleiderbeutel-LKW´s finden Sie in der Rothenbaumchaussee am Völkerkunde-Museum. Bitte beachten Sie die Nummernkreise Ihrer Kleiderbeutelnummer.

 

Startunterlagenausgabe
Ausschließlich im Veranstaltungszentrum Rothenbaumchaussee / U-Bahn Hallerstraße (Zielbereich), auf dem Schulhof der Grundschule Turmweg gegenüber dem Tennisstadion Rothenbaum, Hallerstraße 89, 20149 Hamburg.

Freitag, den 23. Juni 2017 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonnabend, den 24. Juni 2017 von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, den 25. Juni 2017 von 7.00 Uhr bis 8.30 Uhr

Bitte bringen Sie zur Abholung der Startunterlagen Ihre Email mit (oder zeigen Sie es auf dem Handy/Smartphone vor).
Gern können Sie die Startunterlagen anderer Teilnehmer mit abholen. Bitte bringen Sie dazu deren Teilnahmebestätigung mit.

Startnummer
Bitte verwenden Sie die Startnummern folgendermaßen:
Skater: 1x (groß) Rücken, 1x (klein) linker Oberschenkel, 1x (klein) für den Kleiderbeutel
Läufer: 1x (groß) Brust, 1x (klein) für den Kleiderbeutel
Sicherheitsnadeln erhalten Sie bei der Startunterlagenausgabe.

Unsere Fahrradgarderobe
Jeder unserer Teilnehmer verursacht durch seine An- und Abreise etwa 7,5 KG CO²- insgesamt kommen wir so auf 450 Tonnen. Reisen Sie mit dem Fahrrad an und helfen Sie uns, diese Menge zu reduzieren. Dafür spendieren wir am Veranstaltungssonntag eine kostenlose, bewachte Fahrradgarderobe auf dem Schulhof der Grundschule Turmweg.

Startzeiten am Sonntag, 25. Juni 2017
Bitte beachten Sie folgende Startzeiten auf der Reeperbahn
(Höhe Detlev-Bremer-Straße / Taubenstraße):

Skater: 9.45 Uhr / Läufer: 10.00 Uhr

Zeitmessung für Läufer: BMS-Chip
Beim hella hamburg halbmarathon wird der BMS-Chip eingesetzt. Sie erhalten mit Ihren Startunterlagen eine kleine Plastikkarte, die mit dem Schnürsenkel ausschließlich am Laufschuh zu befestigen ist. Nur so kann Ihre Laufzeit erfasst werden. Nach dem Lauf muss der Chip im Nachzielbereich abgegeben werden.
Bei Nicht-Abgabe müssen wir Ihnen den Chip mit 15,00 Euro berechnen.
Achtung: Der Chip kann NICHT nachträglich gekauft werden!

Zeitmessung für Skater: Aktiv-Transponder
Für die Skater bleibt es bei einer Aktiv-Zeitmessung. Der “race|result”-Chip wird mit Klettband am Fußgelenk befestigt. Nach dem Lauf muss der Chip im Nachzielbereich abgegeben werden.
Bei Nicht-Abgabe müssen wir Ihnen den Chip mit 90,00 Euro (!) berechnen.

Kleiderbeutel
Sie können Ihre eigene Sporttasche entweder direkt im Ziel gegen Vorlage Ihrer Startnummer zur Aufbewahrung geben – oder am Start in dort nach Startnummern gekennzeichneten LKW´s. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Tasche in jedem Falle vorher mit Ihrer Startnummer. Benutzen Sie dafür den Kleiderbeutelabschnitt und befestigen Sie diesen an Ihrer Tasche. Die Taschen werden dann zum Ziel gebracht und können dort von den LKW´s wieder abgeholt werden.

Bus-Shuttle zum Start
Am Sonntag, den 25. Juni 2017 ab 7.45 Uhr fahren HHA-Busse von der Hallerstraße zur Reeperbahn (U-Bahn St. Pauli) direkt zum Start. Bitte fahren Sie rechtzeitig zum Start. Der letzte Bus startet ab Hallerstr. um 9.30 Uhr.

Eigene Anreise zum Start
Sie können auch mit dem eigenen Auto oder mit der U-Bahn (gelbe Linie 3 / St. Pauli) zum Start fahren. Parkmöglichkeiten: u.a. an der Glacischaussee. Achtung: Das Heiligengeistfeld bietet dieses Jahr keine Parkmöglichkeiten.

HVV (Hamburger Verkehrsverbund)
HVV-Infoline: 040/19449 oder http://www.hvv.de/

Warmlaufen
Die Reeperbahn ist ab 8.00 Uhr gesperrt. Dort können Sie sich warmlaufen.
Läufer bitte auf der nördlichen Spur.
Skater bitte auf der südlichen Spur.

Duschen/Umkleiden
Im Startbereich stehen keine Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung. Kommen Sie bitte – wenn möglich – schon umgekleidet zum Start.
Im Zielbereich wird dieses Jahr ein Duschdorf mit Toiletten, Duschen und Umkleidemöglichkeiten in der Rothenbaumchaussee auf Höhe des Völkerkunde-Museums errichtet.
Des Weiteren stehen wieder die Duschen und Umkleiden der Schule Turmweg zur Verfügung.

Toiletten
Startbereich: Mobiltoiletten
Strecke: Mobiltoiletten an den hella-Erfrischungspunkten bei Kilometer 5,0 – 7,5 – 10,0 – 12,5 – 15,0 und 17,5
Zielbereich: Toilettenwagen (für Sportler kostenfrei, bitte Startnummer vorzeigen)

Strecke
Die Laufstrecke ist ein nach IAAF/AIMS-Regel vermessener, bestenlistentauglicher 21,0975 km Point-to-Point-Kurs. Jeder Kilometer ist exakt markiert.

Ziel SKATEN
ACHTUNG: Die Ziellinie der Skater befindet sich etwa 50 m vor dem hella Zielbogen!!!
Der Auslauf verengt sich anschließend und endet schon nach 100 m an der Medaillenausgabe. Bitte unmittelbar nach dem Ziel bremsen.

Streckenverpflegung
Es gibt bei den ca. Kilometerstellen 5,0 – 7,5 – 10,0 – 12,5 – 15,0 – 17,5 – 20,3 erfrischendes hella naturell Mineralwasser (still). Im Ziel gibt es zusätzlich verschiedene Sorten leckere hella Getränke. Außerdem wird es ERDINGER Alkoholfrei, Bananen von EDEKA Niemerszein sowie Müslistangen von Dat Backhus geben.

Wichtige Bitte und Hinweis „Wenn es warm wird“
Bitte trinken Sie bereits vor dem Lauf genügend, damit Sie ausreichend hydriert an den Start gehen und nehmen Sie unbedingt das Angebot an unseren hella-Erfrischungspunkten an. Verhalten Sie sich bitte wettergerecht.


Funktions-T-Shirt
Das vorbestellte Funktions-T-Shirt erhalten Sie gegen Vorlage des T-Shirt-Abschnittes, der sich in Ihren Startunterlagen befindet. Bitte holen Sie das T-Shirt bis Sonntag, 25. Juni 2017, 10.00 Uhr ab.
Gern können Sie das Shirt zum Preis von 25,00 Euro auch vor Ort kaufen (solange der Vorrat reicht).

Medaillengravur
Wenn Sie bei der Anmeldung die Gravur Ihrer Finisher-Medaille mitbestellt haben, so können Sie sich diese nach dem Lauf – gegen Vorlage Ihrer Startnummer – gravieren lassen. Unsere Gravur-Station finden Sie neben dem Startnummernausgabezelt. Gern können Sie die Gravur auch erst vor Ort zum Preis von 8,00 Euro (Kinder 5,00 Euro) käuflich erwerben.

 Zug- und Bremsläufer
Auch in diesem Jahr haben Sie wieder die Möglichkeit sich an unseren Zug- und Bremsläufern (Pacer) mit folgenden Endzeiten – 1:29 h, 1:44 h, 1:59 h, 2:14 h – zu orientieren.

Gefahrenpunkte / Sicherheit + Hinweise für Skater
Es besteht für Skater absolute Helmpflicht. Knie- und Ellenbogenschützer werden angeraten.
Liste der Gefahrenstellen:
a) KM 4,2: Liebermannstraße Verengung der Straße
b) KM 8,0: “Hamburger Abfahrt” zum St. Pauli Fischmarkt, Länge ca. 200m, 4% Gefälle mit Kurve
ACHTUNG: FAHRBAHNTRENNUNG durch Gitter „Dead Slow“ herunterfahren
c) KM 10,0: Bei den Landungsbrücken/Baumwall: Verengung auf eine Fahrspur
d) KM 13,0: scharfe Kurve nach Ausfahrt Wallringtunnel.
e) KM 13,6: scharfer Wendepunkt auf der leicht abschüssigen Kennedybrücke
f) Ziel: Der Zieleinlauf / Auslauf ist “nur” 100 m lang. Bitte unmittelbar nach dem Ziel bremsen Medaillenausgabe).

Wer langsamer als 1:30 Std. skatet, wird irgendwann von den schnelleren Läufern eingeholt. Bitte nehmen Sie gegenseitig Rücksicht und fahren Sie äußerst rechts, es handelt sich um die Läuferspitze!

Bärenlauf
Bereits am Sonnabend, 24. Juni 2017 findet unser Bärenlauf (Schülerlauf) über die 600m-Distanz auf der Hallerstraße direkt beim Veranstaltungszentrum statt. Die Laufgesellschaft BMS unterstützt mit einem gemeinsamen Schülerlauf rheumakranker und nicht erkrankter Kinder zum siebten Mal die Hamburger Elterninitiative Rheumakranker Kinder e.V.

Starts:
17.00 Uhr – 600 m Bärenlauf, Jahrgang 2004 – 2012
17.30 Uhr – 600 m Skater, Jahrgang 2004 – 2012

Bitte bleiben Sie alle bis zur gemeinsamen Siegerehrung um 18.00 Uhr. Die „Lütten“ können sich zwischendurch auf der Hüpfburg vergnügen.

Erdinger Powerzone
Auf der Kennedybrücke erwartet Sie in diesem Jahr wieder die Erdinger Powerzone.

Fernsehen
Hamburg 1 präsentiert den 23. hella hamburg halbmarathon:
Montag, 26. Juni 2017, “Rasant / Das Sportmagazin” um 20.15 Uhr und 22.15 Uhr / Dienstag 0.15 Uhr und 2.15 Uhr (Wiederholung)
Donnerstag, 6. Juli 2017 um 20.15 Uhr und 22.15 Uhr „Rasant / Spezial” (Reportage)

Fotos/Videos
Bitte lächeln! Unser offizieller und exklusiver Fotodienstleister ist meine-sportfotos.de. Auf der Website www.meine-sportfotos.de werden ab Mittwoch, 28. Juni 2017 Teilnehmerfotos vom 23. hella hamburg halbmarathon zur Auswahl und zum Kauf bereitgestellt.
Der Fotopoint befindet sich in der Zielzone unmittelbar hinter der hella naturell Erstversorgung (Höhe Turmweg).

Ergebnisse
Vorläufiger Ergebnisdienst im Internet unter www.hamburg-halbmarathon.de ca. 3 Stunden nach Veranstaltungsende. Ein erster Ausdruck der Ergebnisliste wird vor Ort ausgehängt. Die Einspruchsfrist endet am Mittwoch, 28. Juni 2017, 24.00 Uhr. Die offiziellen Ergebnisse mit Urkundendownload finden Sie nach Ablauf der Einspruchsfrist ab Montag, 3. Juli 2017 auf unserer Website.

Soforturkunden
Zum Preis von 2,00 Euro können Sie sich eine Soforturkunde vor Ort ausdrucken lassen.

Unterhaltung und mehr
Wir haben die Strecke schneller gemacht und starten dieses Jahr zum ersten Mal mit der ambitionierten Aufgabe, jeden Punkt für Teilnehmer und Zuschauer erlebbar/lebendig zu machen und freuen uns sehr über die vielfältige Unterstützung durch unsere Partner und die vielen Künstler und Musiker.

„Einundzwanzig lebendige Kilometer“:
Start: (Reeperbahn): DJ Timo
KM 1 (Königstraße): SAMBADO
KM 2 (Holländische Reihe): Felix Dehmel
KM 3 (Hohenzollernring): Rb Jam
KM 4 (Liebermannstaße): Smutje Soul Night
KM 5 (Elbchaussee): Melody Makers Jazz Trio
KM 6 (Elbchaussee/Hohenzollernring): Rb Jam
KM 7 (Elbchaussee/Max-Brauer-Allee): DJ 7 INCH HEAVEN
KM 8 (Palmaille): Running green & F.D. Trio
KM 9 (St.Pauli Fischmarkt): Fogo do Samba+SignSpinner”KM9″
KM 9,5 (St.Pauli Fischmarkt/Pudel Brücke): Madrugada
KM 10 (Baumwall): SignSpin “KM 10”
KM 11 (Bei den Mühren): ALLEGRIA
KM 12 (Dovenfleet/U-Bahn Steinstraße) Holger Waerneke Trio
KM 12,5 (Deichtorhallen/Tunneleingang): Tengu Daiko
KM 12,5 (Wallringtunnel): DJ SAUDI (Washington Bar)
KM 13 (Kunsthalle): Ciranda
KM 13,5 (Kennedybrücke): ERDINGER AlkoholfreiPOWERZONE
KM 14 (An der Alster/Ferdinandstor): Signspinner “KM 14”
KM 14,5 (An der Alster/Schmilinskystraße): Duschtunnel
KM 15 (Schwanenwik/Hohenfelder Brücke): Bateria Barulho
KM 15 Fotopunkt 
KM 15,5 (Schwanenwikbrücke): Adidas Runners
KM 16 (Schöne Aussicht/Uhlenhorst): ERIMA/TrionikCheerzone
KM 17 (Karlstraße): 106hz Van Rave Team
KM 17,5 (Langenzug-Brücke): Run Fleet Hamburg& Tide Runners Hamburg Zone
KM 18 (Maria-Louisen-Straße/Sierichstraße): Sticks & Stöckl + Signspinner “KM 18”
KM 19 (Agnesstraße): Hamburg Running e.V. &SignSpinner “KM 19”
KM 19,5 (Krugkoppelbrücke): HAMBURG ZWEI FAHRRADDISKO
KM 20 (Harvestehuder Weg) Sign Spinner “KM 20”
KM 20,2 (Harvestehuder Weg/Abteistraße) hella Gartenlounge
KM 20,6 (Abteistraße / Rothenbaumchaussee) SAMBADO
KM 21 (Rothenbaumchaussee/Hansastraße) Sign Spinner “KM21”
Ziel (Hallerstraße): DJ und Michel 
Ziel Bühne (Hallerstraße) Hey Tonight

Weitere Informationen
Bitte beachten Sie zudem auf unserer Website auch die Rubrik “HÄUFIGE FRAGEN” (FAQ) und unsere Strecken- und Übersichtspläne unter der Rubrik „STRECKENPLAN“.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Teilnahme beim 23. hella hamburg halbmarathon. Bleiben Sie gesund, verhalten Sie sich fair und freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Streckenkurs vom Kiez zum Rothenbaum.

Ihr Team vom hella hamburg halbmarathon
BMS Die Laufgesellschaft

Stand: Hamburg, den 14. Juni 2017

 

weitere News

© 2017 BMS Sportveranstaltungs GbR