MENÜ

Katharina Rumpus ist auch wieder dabei

Vorjahressiegerin Katharina Rumpus vom Powerslide Matter World Team wird am 30. Juni versuchen ihren Titel im Skaten zu verteidigen. Die 25-Jährige gewann im vergangenen Jahr neben dem hella hamburg halbmarathon auch den Berlin-Marathon. Mit dem Auftaktsieg beim World Inline Cup im März und dem 2. Platz beim Berlin-Halbmarathon im April ist die gebürtige Heilbronnerin bereits gut in die Saison 2019 gestartet.

“Mein Ziel für die weitere Saison sind möglichst viele Siege bei Halbmarathons und Marathons”, gibt die angehende Lehrerin als Devise vor. Nach Hamburg kommt sie immer wieder gerne: “Ich konnte dort bereits viele positive Erinnerungen sammeln und werden auch dieses Jahr wieder versuchen die schnellste Frau zu sein.” Für Rumpus wäre es der dritte Titel beim hella hamburg halbmarathon, konnte sie bereits 2017 das Rennen für sich entscheiden.

Damit gehen Ende Juni beide Titelverteidiger in Hamburg an den Start. Giacomo Cuncu vom IKK BB Pure-Racing Team wurde bereits zuvor bestätigt.

Foto: Thomas Wendt

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH