MENÜ

Pressemitteilung

Bereits über 10.000 Meldungen zum 25. hella hamburg halbmarathon

Am Montag, den 13. Mai, ging der 10.000ste Startplatz für den 25. hella hamburg halbmarathon über die digitale Ladentheke. Damit befindet sich die Jubiläumsveranstaltung weiterhin im Meldeplus – im Vorjahr wurde dieser Wert erst eine Woche später erreicht. Die Position als zweitgrößter „Stand- Alone“-Halbmarathon Deutschlands dürfte damit gesichert bleiben. Wenn am 30. Juni um 10.00 Uhr auf der Reeperbahn der Startschuss fällt und mehr als 12.320 Anmeldungen vorliegen, würde dies 15 Jahre Wachstum in Folge bedeuten. In der 5-Jahres-Bilanz, welche die Zuwächse und Rückgänge der größten Halbmarathons aufzeigt, ist der Lauf durch die Elbmetropole bereits Spitzenreiter.1

„Wir führen den Erfolg auf die kontinuierliche Weiterentwicklung des hella hamburg halbmarathon zurück“, so Rennchef Karsten Schölermann. Denn: Mittlerweile locken mehr als 50 Tourismus- Attraktionen auf und abseits des Kurses Teilnehmer aus aller Welt nach Hamburg – aktuell sind unter den Anmeldungen 72 Gastnationen vertreten. Zusätzlich wurde die Anzahl der Eventpunkte an der Strecke weiter erhöht, sodass mittlerweile 40 DJs, Livebands, Akrobaten, Cheering-Zones, Trommel- sowie Samba-Gruppen die Strecke in eine Läuferparty verwandeln. Mit dem Umzug des Veranstaltungszentrums in die Hamburg Messe ist die Veranstaltung auch für zukünftige Teilnehmerzunahmen gewappnet, damit ist genug Raum für die Zielversorgung, Sportlermesse und das Rahmenprogramm (u.a. Musik, Moderation, Gastrostände) vorhanden.

In diesem Jahr feiert der hella hamburg halbmarathon 25-jähriges Bestehen – wie immer unter dem Motto „Hamburg Half – Double Fun“. Die Online-Voranmeldung schließt am 18. Juni 2019.

Bildbeschreibung
001 Start Reeperbahn
002 St. Pauli Hafenstraße
003 Kennedybrücke
004 Eine Party auf 21,1 km
005 Zieleinlauf
(Fotos: 001–002 Michael Strokosch, 003 & 005 Hansa-Mineralbrunnen, 004 Robert Schlossnickel – Zur Veröffentlichung freigegeben)


1 Analyse von Laufmarkt.de

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH