MENÜ

Der Bärenlauf zugunsten der Hamburger Elterninitiative rheumakranker Kinder e.V.

Am Vorabend des 25. hella hamburg halbmarathon stehen unsere Nachwuchs-Läufer/innen und -Skater/innen im Fokus. Der 800 m-lange Rundkurs durch Planten un Blomen ist nicht nur optisch sehr reizvoll, sondern lässt auch die Parkbesucher ordentlich mit anfeuern. Die angrenzende St. Petersburger Straße gehört währenddessen den jungen Skatern, welche dort ein flottes Wendepunkt-Rennen auf den Asphalt zaubern. Im Anschluss erhalten alle Kinder die Bärenmedaille und eine Urkunde als Andenken.
 
Der Bärenlauf findet zugunsten der Hamburger Elterninitiative rheumakranker Kinder e.V. statt. „Rheumakranke und nicht erkrankte Kinder laufen gemeinsam den ca. 800 Meter-langen Kurs“, sagt dazu Katja Schroettke von der Elterninitiative. Alle Meldegelder sowie die kompletten Erlöse des hella-Getränkestandes werden an den gemeinnützigen Verein gespendet. Auch abseits des Wettbewerbs bietet die Veranstaltung verschiedene kinderfreundliche Attraktionen. Ganz nach dem Motto: Dabei sein ist alles! Für weitere Informationen bitte hier entlang.

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH