fbpx
 MENÜ

Nur noch bis Ende des Jahres: Günstige Meldegebühren!

Bis Ende des Jahres laufen noch unsere günstigen Frühbucher-Angebote für viele Veranstaltungs-Highlights 2020. Wer also schon seinen Laufkalender für das kommende Jahr bereits füllen möchte, der sollte schnell Nägel mit Köpfen machen. Bei folgenden Veranstaltungen zahlt man bis 31. Dezember weniger:

26. hella hamburg halbmarathon (28. Juni)

Mit über 40 Eventpunkten, rund 50 Tourismus-Attraktionen und einer Teilnehmerzahl von über 12.000 Läufern ist der hella hamburg halbmarathon sicherlich eines der sportlichen Highlights im bundesweiten Laufkalender. Die lebendigen 21,0975 km durch die Hamburger Innenstadt locken nicht nur Teilnehmer aus allen Ecken der Republik an. Gäste aus über 70 Nationen kommen jährlich in die Elbmetropole, um die Party auf 21,1 km mitzufeiern. Mit einem Teilnehmerzuwachs von aktuell 21 % im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt, dürfte die Lauf-Fete im Sommer 2020 sogar noch größer werden.
Am 28. Juni heißt es wieder: HAMBURG HALF — DOUBLE FUN!

31. BARMER Alsterlauf (6. September)

Für diejenigen, die keinen halben Marathon unter die Füße nehmen wollen, aber dennoch in den Genuss der Innenstadt und der Außen- und Binnenalster kommen wollen, haben wir den BARMER Alsterlauf – einen absoluten Klassiker unter den 10-km-Straßenläufen. Die flache, verkehrsfreie Strecke garantiert viele (internationale) Topzeiten – hier läuft man seine Bestzeit. Für Stimmung und Motivation sorgen das Hamburger Publikum und die stetig wachsenden Eventpunkte an der Strecke. Egal ob Spitzenathlet oder Hobbyläufer: Alle genießen die einzigartige Startatmosphäre in der Mönckebergstraße und werden ein umjubelter Finisher an der Binnenalster.

37. Int. Airport Race (13. September)

Das Int. Airport Race führt die Teilnehmer einmal rund um den Hamburger Flughafen. Der abwechslungsreiche Rundkurs entlang und unterhalb von Start- und Landebahn, durch das Airport-Parkhaus, über Feldwege und entlang von Schrebergärten sorgt für ein kurzweiliges Lauferlebnis. Wer weniger Distanz machen möchte, dem sei der 5-km-Lauf ans Herz gelegt, welcher sich zunehmend größerer Beliebtheit erfreut. Für unsere Kleinen haben wir die Mini Airport Races über 1 Meile (=1,6 km) und 400 m im Angebot. Egal welche Distanz, jeder kommt in den Genuss der gelassenen Atmosphäre auf der Sportanlage des Lufthansa Sportvereins und genießen ein buntes Rahmenprogramm.

18. hella marathon nacht rostock (1. August)

Auch in anderen Städten läuft es sich gut. Wer außerhalb von Hamburgs Toren nach einer Abendveranstaltung mit maritimem Flair sucht, der wird bei der hella marathon nacht rostock fündig. Umgeben von Urlaubslaune und Sommernachtsatmosphäre wird hier jeder Läufertyp fündig: Zur Auswahl stehen Marathon, Marathon-Staffel, Halbmarathon, 7-km-Lauf und Schülerlauf. Die Strecken entführen die Teilnehmer von der Innenstadt, entlang der Uferpromenade, durch den IGA Park, durch den Tunnel auf die andere Uferseite. Die Halbmarathonis werden sogar per Schiff-Shuttle zum Start gebracht. Wo gibt’s denn sowas? Am 1. August heißt es dann: Knoten gelöst und hinaus aufs Meer!

4. Wedeler Halbmarathon (26. April 2020)

Die Strecken vom Wedeler Halbmarathon zählen landschaftlich sicherlich zu den schönsten im gesamten BMS-Kalender. Die kontinuierlich wachsenden Teilnehmerzahlen belegen, dass sich das mittlerweile auch in Hamburg herumgesprochen haben muss. Die abwechslungsreichen Strecken lassen euch die Elbmarsch laufend erleben. U.a. geht es durch die Holmer Sandberge, über den wunderschönen Katastrophenweg (der heißt nur so, ehrlich!), durch Holm, entlang des Elbdeichs und in das Wedeler Zentrum. Die Anreise könnte für Hamburger einfacher nicht sein, befindet sich der Start-/Zielbereich direkt bei der S-Bahnstation.

 

9. Lichterlauf channel hamburg (18. September)

Ab sofort ist die Anmeldung für den 9. Lichterlauf channel hamburg möglich. Am 18. September treffen wir uns wieder in Hamburgs Süden und wollen bei illuminiertem Stadt- und Hafengebiet in die Nacht laufen. Im Rahmen der parallelstattfindenden Nacht der Lichter wird es außerdem wieder ein großzügiges Angebot an Live-Entertainment und Gastro-Ständen geben. Als Wettbewerbe stehen 7,4 km, 11,4 km und Staffellauf (4 x 3,7 km) zur Auswahl.

 

21. Hamburger Laufcup (6., 13. und 27. September)

Der Hamburger Laufcup (ehemalig hella Laufcup Hamburg) vereint drei der größten und traditionsreichsten Hamburger Laufveranstaltungen in einer separaten Wertung. Unter dem Motto Die Herausforderung werden die Ergebnisse vom BARMER Alsterlauf (10 km), Int. Airport Race (10 Meilen = 16,1 km) und dem Volkslauf durch das schöne Alstertal (21,1 km) addiert. Jeder Hamburger Läufer sollte die drei Spätsommer-Veranstaltungen mal mitgemacht haben – wer das packt, schafft auch einen Marathon. Die Anmeldung zum Laufcup erfolgt über die Website des Alsterlauf. Die Teilnahme ist auf 800 Startplätze limitiert. Nach dem Finale im Alstertal erhalten alle Finisher die Laufcup-Medaille zusätzlich als Belohnung für die Mühen.

weitere News

© 2020 BMS Die Laufgesellschaft mbH