fbpx
 MENÜ

Günstige Meldestufe nur noch bis Ende des Jahres

Nicht mehr lange und wir können uns endlich von 2020 verabschieden. Vermissen werden wohl die Wenigsten das ablaufende Kalenderjahr. Auch wenn eine Besserung der Lage (noch) nicht in den Startlöchern steht, so schimmert zumindest Hoffnung in Form eines Impfstoffes am Horizont. Dem Virus wird der Kampf angesagt und mit etwas Glück können wir bereits im Sommer mit unseren Laufklassikern wieder etwas Normalität feiern. Unsere Marschrichtung für 2021 klärt die wichtigsten Was-wäre-wenn-Fragen und kann hier nochmal nachgelesen werden.

Sollten Sie sich bis Ende des Jahres für eine Teilnahme am hella hamburg halbmarathon 2021 entscheiden, so profitieren Sie von der günstigen Meldestufe. Oder Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk. Für Familie und Freunde, die gerne Neujahrsvorsätze mit einem Ziel verbinden wollen.

Der hella hamburg halbmarathon ist gewappnet für 2021

Besonders Großveranstaltungen haben es in diesen Zeiten schwer. Unser Team war in den vergangenen Monaten nicht untätig, um für alle möglichen Szenarien am 27. Juni 2021 gewappnet zu sein. Von einer weitreichenden Teilnehmer-Entzerrung und dem längsten Startbereich in der Geschichte der Veranstaltung, über eine Verlegung der Strecke in die Außenbezirke, zu einem flexiblen digitalen Lauf mit Überraschungen, liegen alle Pläne bereits in der Schublade.

Dabei ist es unser Ziel, sowohl mutig als auch verantwortungsbewusst einen Weg zu finden, die wichtigsten Eckpunkte der Party auf 21,1 km mit Sightseeing-Charakter zu bewahren. Darauf werden wir in den nächsten Monaten eng mit unseren Partnern und den zuständigen Behörden hinarbeiten.

Auf zur Anmeldung

weitere News

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH